top of page

Ayurveda
Zwei Wochen Kur vom 13. bis 25. November 2023 bei Dr. Schachinger in Österreich.
 
soma med - soma med Praxis Dr. Schachinger

 

Ayurveda ist ein altes indisches ganzheitliches Gesundheitssystem, das auf Jahrtausende altem Wissen basiert und sich auf die Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden konzentriert.

Der Begriff "Ayurveda" stammt aus dem Sanskrit und setzt sich aus den Wörtern "Ayus" (Leben) und "Veda" (Wissen oder Wissenschaft) zusammen, was auf die Wissenschaft des Lebens oder die Wissenschaft des Wohlbefindens hinweist.

Dieses traditionelle Gesundheitssystem betrachtet den Menschen als eine Einheit von Körper, Geist und Seele und strebt danach, das Gleichgewicht zwischen diesen Aspekten aufrechtzuerhalten oder wiederherzustellen, um die Gesundheit zu fördern. Im Mittelpunkt von Ayurveda stehen die Prinzipien der individuellen Konstitution (Prakriti) und des Gleichgewichts der Lebensenergien (Doshas), die als Vata, Pitta und Kapha bekannt sind.

Ayurveda bietet einen umfassenden Ansatz zur Gesundheitspflege, der verschiedene Techniken und Praktiken umfasst, um die Gesundheit zu fördern, Krankheiten zu behandeln und das Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen.

Dazu gehören:

  1. Ernährung: Die ayurvedische Ernährung betont die Bedeutung von frischen, saisonalen Lebensmitteln, die individuell auf die jeweilige Konstitution abgestimmt sind. Sie empfiehlt eine ausgewogene Ernährung, die auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen zugeschnitten ist.

  2. Kräutermedizin: Ayurveda nutzt eine Vielzahl von natürlichen Kräutern, Pflanzenextrakten und Gewürzen zur Förderung der Gesundheit und Behandlung von Krankheiten. Diese werden oft individuell zusammengestellt, um das Gleichgewicht der Doshas wiederherzustellen.

  3. Yoga und Meditation: Die Praxis von Yoga und Meditation wird als integraler Bestandteil des ayurvedischen Lebensstils betrachtet, um körperliche und geistige Gesundheit zu fördern.

  4. Ayurvedische Massagen und Behandlungen: Spezifische Massagetechniken, Kräuterbehandlungen, Ölgüsse (Panchakarma) und andere Therapien werden eingesetzt, um den Körper zu reinigen, Stress abzubauen und das Gleichgewicht wiederherzustellen.

Ayurveda bietet einen ganzheitlichen Ansatz zur Gesundheitspflege, der nicht nur auf die Behandlung von Krankheiten abzielt, sondern auch darauf, die individuelle Konstitution und das Gleichgewicht im Körper zu bewahren, um ein gesundes und ausgeglichenes Leben zu führen. Es ist wichtig anzumerken, dass Ayurveda als komplementäre Medizin betrachtet wird und es ratsam ist, einen qualifizierten Ayurveda-Praktizierenden oder Arzt zu konsultieren, bevor man ayurvedische Behandlungen in Anspruch nimmt.

bottom of page