top of page

Neurolith TPS (Transkranielle Pulsstimulation)

Herkunft: Schweiz (hat eine Zulassung für die Behandlung von Alzheimer)

Ich hatte 6 Behandlungen (Kosten ca. 3.500 Euro) vom 29.9.2021 bis 6.10.2021 und ich gehe zur monatlichen Auffrischung (ca. 450 Euro/Monat). Das sind ca. 18 Behandlungen im Jahr = ca. 8.000 Euro im Jahr. Die Kosten werden großenteils von meiner privaten Krankenkasse bezahlt.

Es gibt auch immer mehr Behandlungszentren weltweit (Stand November 2022 = 66) und auch immer mehr positive Berichte von den behandelnden Ärzten.

Das Therapieverfahren "TPS" wird sich sicherlich weiter etablieren und die Pharmaindustrie unter Druck setzen, da durch diese Therapie viele Medikamente eingespart werden können!

 

TPS – eine Behandlungsoption für Patienten mit Alzheimer-Demenz (tps-neuro.com)

 

Hier von Dr. Lohse-Busch (der erste der mit Stoßwellen bei Parkinsonpatienten therapierte).

Ich empfehle auch unbedingt die PDF downzuloaden (ganz unten im Artikel) und zu lesen.

 

P 75 Long-term results of Alzheimer's and Parkinson's disease after Transcranial Pulse Stimulation (TPS) of the brain with focused extracorporeal shock waves (ESW) - ScienceDirect

 

Hier auch noch ein interessanter Artikel mit einer Tabelle aus der die Wirksamkeit hervorgeht. Es wirkt nicht bei allen gleich gut – bei manchen sogar gar nicht.

TPS: Ermutigende Daten zu Parkinson | Alzheimer Deutschland (alzheimer-deutschland.de)

bottom of page